Menu

20 Jahre „Förderverein Schlossruine Hartenstein e.V.“

Lageplan Schloßruine Hartenstein Vor 20 Jahren übernahm Frau Hertha Sellmair vom Romantik Hotel Jagdhaus Waldidyll die Schlossruine und gründete den Verein. Ihr allein ist es zu verdanken, dass wir Hartensteiner und unsere Gäste auch weiterhin Zugang zu diesem wunderschönen historischen Ensemble haben! Frau Sellmair hat die Schlossruine inzwischen dem Verein übertragen.

Ziele des Vereins:

  • Denkmalgerechte Sanierung der Ruine
  • Wiederaufbau der Sophienkapelle
  • Sanierung und Restaurierung der Nordmauer mit Zinnen und Wehrgang
  • Wiederherstellung der Freilichtbühne mit den erforderlichen Nebenräumen
  • Errichtung eines Museums mit Ausstellungsräumen

Mitglieder des Vorstandes sind:

Vorsitzende:                                       Frau Hertha Sellmair (Hartenstein)
2. Stellvertretender Vorsitzender:      Herr Steven Hentzschel (Leipzig)
Vorstand für Finanzen:                      Herr Werner Ebert (Annaberg)
Beisitzer/Öffentlichkeitsarbeit:           Herr Matthias Steingräber (Hartenstein)

In den Anfangsjahren musste viel Bauschutt beseitigt werden, welcher durch die Zerstörung des Schlosses angefallen ist. Danach wurde das vorhandene Mauerwerk gesichert. Bei all diesen Arbeiten halfen auch viele ABM-Kräfte aus Hartenstein mit.

Derzeit wird mit der zuständigen Denkmalbehörde ein Sanierungskonzept erarbeitet. Dieses möchten wir in den nächsten Ausgaben des Stadtanzeigers vorstellen. Aktuell arbeiten wir am Torhaus der Vorburg. Dort wird auf Anregung und in enger Zusammenarbeit mit dem  NABU (Naturschutzbund Deutschland) ein Fledermausturm eingerichtet sowie das Dach dieses Bereiches neu gedeckt. Anschließend soll das gesamte Dach der Vorburg gedeckt werden.

Vorburg Schloßruine Hartenstein Vorburg Schloßruine Hartenstein Vorburg Schloßruine Hartenstein

Der Verein finanziert sich aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden und Veranstaltungen. Um Fördergelder zu erhalten, muss ein Eigenanteil beigebracht werden. Es fanden schon viele tolle Veranstaltungen statt. Diese wurden sehr gut angenommen. Wenn es die Corona-Lage zulässt, haben wir für auch dieses Jahr einiges in Planung. Informationen dazu erfolgen zeitnah.

Es gibt in den nächsten Jahren noch eine Menge zu tun. Dazu führen wir regelmäßig Arbeitseinsätze durch. Wir suchen noch Helfer für eine Vielzahl von Arbeiten. Geschlecht, Alter und Beruf sind zweitrangig. Auch würden wir uns über die Unterstützung von regionalen Firmen freuen. Jeder kann sich einbringen! Die nächsten Arbeitseinsätze finden am 17.4. und 24.4.2021 statt. Wir treffen uns jeweils um 9 Uhr im Innenhof der Schlossruine.

Für Verpflegung und Getränke ist selbstverständlich gesorgt.

Und wenn Sie zudem Interesse an einer Mitgliedschaft in unserem Verein haben, sind Sie herzlich willkommen (Mitgliedsbeitrag 5€/Monat).

Matthias Steingräber
Tel.: 0173-4632697